Außenministerium widerlegt Informationen über Flugzeugentführung in Afghanistan

In den Medien verbreitete Informationen über die angebliche Entführung eines ukrainischen Flugzeugs in Kabul seien nicht wahr, alle Flugzeuge, die an der Evakuierung der Ukrainer eingesetzt seien, kehrten nach Hause zurück.

Dies teilte Sprecher des Außenministeriums Oleh Nikolenko gegenüber Ukrinform mit.

 „Das Ministerium ist mit den Ukrainern in Verbindung, die in Afghanistan noch bleiben. Geprüft werde mögliche sichere Wege der Evakuierung“, bekräftigte Nikolenko.

Er machte zugleich deutlich, dass 256 Menschen bereits evakuiert wurden.

Früher verbreiteten Medien Informationen unter Berufung auf den stellvertretenden Außenminister Ewhen Enin, dass unbekannte Bewaffnete im Flughafen Kabul die ukrainische Maschine entführt hätten. Das Flugzeug sollte Bürger aus Afghanistan evakuieren. 

nj


Quelle: Außenministerium widerlegt Informationen über Flugzeugentführung in Afghanistan

Sie können auch mögen